Die Dukan Diät

Die Dukan Diät

Eine Übersicht aller Artikel zur Dukan Diät finden Sie rechts (bzw. unten, falls Sie mit dem Handy surfen)

 „Essen, abnehmen und das Leben genießen.“

So in etwa klingt das Versprechen, mit dem viele Diäten und Diätprodukte beworben werden. Der Slogan stammt von Weight Watchers aus dem Jahr 2010, ganz ähnlich klingt es bei anderen Konkurrenzanbietern wie Atkins, Scarsdale oder Montignac. Oftmals gelingen diese Diäten auch, doch es gibt einen großen Haken: Nach dem Abschluß der Diät und einem ansehnlichen Gewichtsverlust werden die Nutzer von einem auf den anderen Tag alleine gelassen. Die Gefahr, „rückfällig“ zu werden, ist bei den genannten Diäten daher besonders groß. Und was hilft es, wenn man sich lange Zeit für eine Diät quält, um ein halbes Jahr später wieder auf dem gleichen Stand zu sein wie vor der Diät?

Die Dukan Diät wirkt genau diesem Rückfall entgegen, indem klare, wirksame und präzise Ratschläge gegeben werden, die für den Rest des Lebens befolgt werden können. So ist der Gewichtsverlust dauerhaft, und nicht nur kurzzeitig.  Auf den folgenden Seiten, die Sie rechts in der Übersicht sehen, werden folgende Fragen geklärt: Was ist die Dukan Diät?  Welche Dukan Rezepte gibt es? Was ist erlaubt, und was nicht?

Dukan Diät abnehmen

Für Dr. Dukan, der die Dukan Diät entwickelt hat, bildeten folgende Prämissen die Voraussetzung für sein Konzept:

  • Rasche Anfangserfolge, die die Motivation steigern
  • Klare Zielsetzungen
  • Etappen
  • Rastpunkte, an denen Ziele mit erreichten Werten abgeglichen werden

Dies macht die Dukan Diät zu einer der weitverbreitetsten Diäten, die von Millionen Nutzern erfolgreich absolviert wurde.