Frühstück

Dukan Diät Frühstück

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages„- diesen Spruch hat man von klein auf gelernt. Auch bei der Dukan Diät spielt das Frühstück eine wichtige Rolle, vor allem in der Angriffsphase und Aufbauphase, wenn die Regeln noch sehr streng sind.

Dukan Diät Frühstück

Dukan Diät Frühstück: Stark in den Tag starten

 

Frühstück in der Angriffsphase:

Trinken: Kaffee oder Tee sind in Ordnung, ebenso wie Süssstoff und entrahmte Milch.

Essen: Magermilchjoghurt, ein weiches oder hartes Ei, eine Scheibe Putenfleisch oder fettarmen Schinken. Für die Hartgesottenen: Lösen Sie 1 1/2 Esslöffel Haferkleie in warmer Milch oder in einem Magermilchjoghurt auf.

Höchstwahrscheinlich stehen die oben genannten Lebensmittel nicht auf Ihrem alltäglichen Frühstücksprogramm. Sie werden sich wundern, wie gesättigt Sie damit in den Tag starten werden! Brötchen und Butter sind gehören erstmal der Vergangenheit an, und das ist nicht etwa schlecht. Diese enthalten nämlich viele schnelle Kohlenhydrate, die aufgrund ihrer einfachen Struktur zügig in den Blutkreislauf gelangen. Das führt dazu, dass als Reaktion auf den sprunghaft angestiegenen Blutzuckerspiegel vom Organismus Insulin ins Blut gegeben wird. Insulin ist ein unverzichtbares Stoffwechselhormon welches im Pankreas (Bauchspeicheldrüse) gebildet wird.  Der Blutzuckerspiegel sinkt daraufhin wieder, jedoch geht mit einem hohen Insulinspiegel auch eine gesteigerte Fetteinlagerung einher. Diese wird nämlich nachweislich von Insulin begünstigt.

Daher wirkt sich das neue, kohlenhydratarme Frühstück positiv auf den Diäterfolg aus.

Sind Sie nach einiger Zeit von Magermilchjoghurt, Ei und Schinken gelangweilt, gibt es als Alternative noch das hier beschriebene Rezept für Haferkleiepfannkuchen oder folgendes Rezept für Dukan Brot.

 

Frühstück in der Aufbauphase

Das Frühstück in der Aufbauphase verändert sich gegenüber der Angriffsphase nicht. Zusätzlich erlaubt wäre Gemüse, was für die meisten jedoch nicht zum Frühstück in Frage kommt.

Früchstück in der Stabilisierungsphase

Zusätzlich zu den in der Angriffsphase erlaubten Lebensmitteln kommen nun einige weitere wie Obst, Nüsse oder Käse hinzu (Übersicht aller erlaubten Lebensmittel in der Stabilisierungsphase).

Frühstück in der Erhaltungsphase:

Endlich sind nun auch wieder diejenigen Lebensmittel erlaubt, die in den ersten 3 Phasen der Dukan Diät verboten waren. Halten Sie jedoch unbedingt den selbst gewählten Proteintag ein.