Phase 4: Erhaltungsphase

Phase 4: Dukan Diät Erhaltungsphase („Lebenslanger, dauerhafter Gewichtserhalt“)

Banner Phase 3 Stabilisierungphase
Dauer: Bis an Ihr Lebensende bzw. so lange, wie Sie Ihr Gewicht halten möchten

Erfolge: Wunschgewicht bleibt unverändert

 

Zusammenfassung:

Zur Erhaltungsphase gibt es 4 wichtige Regeln. Wenn diese befolgt werden, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 99%, dass Sie nie wieder zunehmen werden.

  1. Legen Sie selbst einen Tag pro Woche fest, an dem Sie ausschließlich Proteine essen.
  2. 20 Minuten spazieren gehen pro Tag.
  3. Täglich 3 Esslöffel Haferkleie.
  4. Wenn Sie das Gefühl haben, Sie nehmen wieder zu, legen Sie einen Hauch von „Angriffsphase“ ein und ernähren sich wieder mehrheitlich von den bekannten proteinreichen Nahrungsmitteln sowie den erlaubten Gemüsesorten aus der Aufbauphase.

An 6 Tagen der Woche dürfen Sie also das essen, was Sie möchten. Nur ein einziger Tag wird dauerhaft zum Déjà-vu, wenn Sie an einem Tag pro Woche die Regeln aus der Angriffsphase befolgen und sich ausschließlich von Proteinen ernähren.  In der Praxis sieht dieser Protein-Tag so aus:

 

Art Davon erlaubt
Rind Steak, Filet, fettarmes Hack
Kalb Kalbsbraten
Fische Nur Fische mit weißem Fleisch
Meeresfrüchte Krebse, Krabben, Muscheln, Austern
Geflügel Perlhuhn, Pute, Kaninchen, Wachtel, Taube,
Eier
Milchprodukte Frischkäse, Hüttenkäse, Magerquark
Wasser! Mindestens 2 Liter

An den übrigen 6 Tagen dürfen Sie zwar essen, was Sie wollen. Es empfiehlt sich jedoch, die hier aufgeführten und aus der Angriffsphase bekannten proteinreichen Lebensmittel als Basis Ihrer Ernährung anzusehen und mit anderen Nahrungsmitteln zu kombinieren. So halten Sie Ihr Gewicht garantiert.