Haferkleie

Haferkleie

Warum wird in der Dukan Diät empfohlen, je nach Phase zwischen 1,5 und 3Esslöffel Haferkleie zu sich zu nehmen? Und welche Rezepte gibt es, um Haferkleie zu verarbeiten? Darüber gibt dieser Artikel Aufschluss.

Grundsätzlich hat Haferkleie eine positive Wirkung auf die Senkung des Cholesterinspiegels und bei Diabetes. Doch das alleine ist noch kein Grund, in den Ernährungsplan der Dukan Diät aufgenommen zu werden, denn dann würden viele weitere gesunde Lebensmittel ebenfalls in Frage kommen.

Haferkleie wird hauptsächlich aufgrund von 2 Aspekten während der Dukan Diät empfohlen:

  1. Absorptionsfähigkeit: Haferkleie nimmt, sobald sie nach der Einnahme in den Magen gelangt ist, das doppelte ihres Eigenvolumens an Wasser auf. Durch die Ausdehnung der einzelnen Haferkleie-Paritkel entsteht im Magen ein künstlich hervorgerufenes Gefühl der Sattheit. Dies kommt dem Nutzer im Rahmen der Diät entgegen.
  2. Starke Klebrigkeit: Sobald die Haferkleie in den Dünndarm gelangt ist, bleiben an ihr alle sich in der Nähe befindlichen Nährstoffe hängen. Diese können nun nicht mehr weiter zersetzt werden und so auch nicht durch die Darmwand in den Blutkreislauf gelangen. Letztendlich werden sie mit dem Stuhl ausgeschieden. Alle Nährstoffe, die so durch Haferkleie gebunden werden, können also nicht in den Stoffwechselkreislauf gelangen. Dies bedeutet, dass Nährstoffe, die wir eigentlich aufgenommen haben, nicht in der Kalorienbilanz auftauchen.

Somit ist dieses Lebensmittel ein wahres Wundermittel in der Dukan Diät.

Rezepte für Haferkleie

Haferkleie kann zwar ohne weitere Zubereitung direkt zu sich genommen werden, es gibt jedoch auch einige Rezepte und Gerichte, die den Verzehr angenehmer machen.

Neben dem Dukan-Brot kann aus Haferkleie auch ein Haferkleiepfannkuchen gebacken werden:

Was benötigt wird:

  • 1,5 Esslöffel Haferkleie
  • 1,5 Esslöffel mageren Quark oder Joghurt
  • 1 Eiweiß oder 1 ganzes Ei
  • Süssstoff oder Salz
  • Beschichtete Pfanne mit ein wenig Öl

Haben Sie alle genannten Zutaten beisammen, folgen Sie folgenden Schritten:

 

  1. Präparieren Sie eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Öl
  2. Vermengen Sie alle oben genannten Zutaten zu einem Teig
  3. Geben Sie den Teig in die heiße Pfanne und backen Sie den Pfannkuchen von beiden Seiten
Haferkleie Pfannkuchen

Haferkleie Pfannkuchen: Leckeres Rezept